Therapeuten/ Trainer

jojo

Johannes Fetzer (Geschäftsführung)

Johannes ist Physiotherapeut und Heilpraktiker und arbeitet seit Jahren professionell osteopathisch mit Sportteams. Er ist selbst begeisterter Sportler und bildet sich mit Freude kontinuierlich weiter.  

  •  Januar 2010: Dozent für Sportosteopathie (Osteopathieschule Deutschland)
  • Januar 2009: Dozent für Sportphysiotherapie (Top Physio)
  • Juni 2008: Gründung medicalmotion GbR-med. Sportanalysen
  • November 2006: Eröffnung der Praxis Bellevue
  • Mai 2005 - Juni 2007: Osteopathisch tätiger Therapeut in der Praxis "elbreha", Blankenese
  • Dezember 2004 - November 2006: Osteopathisch tätiger Therapeut in eigener Praxis im Olympia Stützpunkt Hamburg
  • November 2003: Heilpraktiker-Prüfung mit erfolgreicher Zulassung
  • Mai 2003-Januar 2006: Physiotherapeut in der Praxis "Physikalische Therapie am Olympiastützpunkt" von Ulf Dikof
  • 2000- 2005: fünfjährige berufsbegleitende Ostheopathie-Ausbildung am College Sutherland Hamburg
  • Januar 2000-Oktober 2002: Physiotherapeut in der REHAMED Gerd Langenberger, Praxis für Krankengymnastik
    und Physikalische Therapie in Böblingen
  • April 1997-Oktober 1997: Physiotherapeut in der BG-Unfallklinik Hamburg, Abteilung für Schwerstbrandverletzte und
    Intensivmedizin, Querschnittzentrum
  • November 1993-Oktober 1995: Ausbildung zum Physiotherapeuten im BG-Unfallkrankenhaus Tübingen

 Sportphysiotherapeut und osteopathisch tätiger Therapeut der deutschen Hockey-Damennationalmannschaft

  • Olympiasieger bei den olympischen Sommerspielen in Athen
  • osteopathische Betreuung versch. Sportarten Badminton, Beachvolleyball, Eishockey, Fußball, Golf, Handball, Hockey, Laufen, Leichtathletik, Rugby, Schwimmen, Segeln, Volleyball
  • Sportgruppen in verschiedenen Sportvereinen und Fitness-Studios
  • Betreuung der Hockey-Mannschaft des
  • THC Klipper Hamburg 1. Bundesliga
  • ATP Masters Series Stuttgart 2000 und 2001
  • Konzept-Erstellung für HP, DaimlerCryssler, Faulhaber, AOK, Peugeot-Hanse

 Edo Hemar

Edo Hemar ist als wissenschaftlicher Leiter (Sportwissenschaftler, Sportosteopath und Sportphysiotherapeut)  für seine Erfahrung als Trainer und Therapeut mit vielen bekannten Hochleistungssportlern bekannt.  Mit seiner eigenen Erfahrung als Hochleistungssportler im Kampfsport und seinen vielen Weiterbildungen in den vielfältigsten Bereichen, shafft er es spielerisch Wissen mit den Anforderungen aus der Praxis zu verbinden und Therapie und Training erstaunlich anschaulich zu machen.

  • Seine frische und packende Art bewegt – im wahrsten Sinne des Wortes!
    Willst Du wissen wie er Sven Hannawald und Martin Schmidt in ihren besten Jahren wieder fit gekriegt hat?! Edo schafft das mit Leichtigkeit.

    • Studium der Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Prävention /Rehabilitation und Sportmedizin
    • Studium der Osteopathischen Medizin - Master of Sportosteopathy, OSD
    • Dozent für Sportosteopathie, Myofasziale Therapie, Faszien Therapie- und Trainingstherapie
    • Therapeut für naturheilkundliche Sportmedizin
    • Cranio-Sacral Therapeut
    • Ausbildungen u.a. in: MTT für EAP, Sportphysiotherapie, Manualtherapie, MulliganTherapie Level 1 und Level 2 , Maitland Therapie,  PNF Therapie, KRAFTA Therapie, NOI Therapie, Brugger Therapie, Chiropraktiker, Myofascial Release, Myofascial Release in Sports Medicine, Taping/Sporttaping, Neurostrukturelle Integrationstherapie NST Level 1 und Level 2, Tai Chi.
    • Zertifizierter Kettlebell Teacher Level 1 und Level 2 IKFF und DGKSR
    • Trainer A-Lizenz
    • Rückenschullehrer
    • Sportwissenschaftlicher Mitarbeiter des DO Zeitschriften für Osteopatischemedizin, Physioscience, Physiopraxis, Shape up-Traier, Busines, Fitness u.a.
    • Über 20 Jahren Dozent Tätigkeit und Wissenschaftsarbeit in Training/Leistungsport, Prävention /Rehabilitation und Sportmedizin national und international
    • Betreuer, Trainer und Therapeut von namenhaften Hochleistungssportler u.a. Sven Hannawald, Martin Schmidt, Timo Boll, Luan Krasniqi, Klitschko-Brüder, Jörg Rosskopf, Christoph Duffner, Alexander Herr, etc. 
    • Ex. Weltmeister und Europameister im Budosport
    • Dozent seit vielen Jahren im Bereich Training und Therapie

Skispringer Martin Schmitt und Sven Hannawald trainierten sich bei Edo zu besten Zeiten zu Hochformen - genauso wie die Olympiasieger aus London 2012 Hockey Herren sich Edo an seine Seite für die Vorbereitung holten.

Hielke Elferink

Physiotherapeutin an der THIM Fachhochschule Physiotherapie, Nieuwegein, Niederlande

  • Ausbildung in der Manuellen Therapie, Sportphysiotherapie. Musculoskeletaal Saxion Enschede, Niederlande
  • Ausbildung Gerätegestütze Krankengymnastik – KGG 
  • Ausbildung in Myofascial Release, Gezielt Fascienmanipulation
  • 2005 – heute: Mountainbiken
  • 2012: Niederländische Vizemeisterin im Mountainbike (Marathon)
  • National- und Internationale ebene. Bundesliga XC Rennen.
  • Ergebnisse: 7. WM Mountainbike Studenten, 2. DK cyclocross, 1. NRW cup Solingen XC, 2. MTB cup XC Havelte, 3. MTB Honserlersdijk XC.
  • 5. Platz Elite Frauen National Meisterschaft Mountainbike.
  • 2. Platz Elite Frauen National Meisterschaft Marathon Mountainbike.
  • 1999 – 2005: Basketball.
  • Semi-Professionellen Niveau. Premiership und Niederländischen Mannschaft Frauen U20                                 
  • Winter: Snowboardfahren und Langlaufen(Skating)

 

Sabine Nowak-Schwarzwälder

Seit Jahresanfang 2015 ist die erfahrene Physiotherapeutin mit im sport.reha Team. Ihre anpackende, aber zugleich sanfte Art begeister Patienten.

Ausbildung zur dipl. Physiotherapeutin an der Rheuma- und Rehabilitationsklinik Leukerbad/VS, Schweiz

Weiterbildung: Manuelle Medizin nach Maitland, Sportphysiotherapeutin IAS, Muscle Balance, Kinesio Taping nach Dr. Kenzo, Myofascial Release - Faszientherapie, Funktioneller Faszien Trainer (Level 1, Level 2 und Master 1)

Sport: Schwimmen/ Schwimmlehrerin, Skifahren, Mountainbiken